1. Oktober 2020

TOP TEN APPS

#10 Spotify

Musikstreaming aus Stockholm. Die bekannte App wurde 2006 gegründet und ist aus den App-Charts gar nicht mehr wegzudenken. Musik, Hörbücher, Podcasts – hier kommen alle auf ihre Kosten.
Besonders beliebt auch bei Bloggern, die ihre Playlists für verschiedene Lebenslagen veröffentli- chen. Hier ein paar Playlist-Tipps für euch:

  • Chillig & funky: Too Slow To Disco Vol 1-3
  • Fellgoodvibes & Heimatgefühle: Leiwand: Dialektschmankerl
  • Stiiiimuuuung: Electro Swing

#9 Netflix

Fast 200 Millionen Menschen nutzen weltweit den bekannten Videostreamingdienst. Hier können nicht nur Serien und Filme gestreamt werden – Netflix produziert auch selbst Inhalte, die beachtliche Resonanz erzielen. Die beliebtesten Netflix-Eigen- produktionen in Österreich sind: Biohackers, Hoops, The Umbrella Academy, Teenage Bounty Hunters, The Sleepover und Project Power.

#8 Snapchat

Instant-Messaging mit zeitlicher Sichtbarkeitsbe- grenzung - Instagram hat mit Stories am Snapchat- Thron gesägt. Die Multimedia-Messaging-App bleibt dennoch weit verbreitet. Warum? Die einzigartigen Filter lassen die Nutzer immer wieder zu Snapchat zurückkehren.

#7 Shareit

Shareit ist eine App zum Datenaustausch und kommt aus China. Über WIFI Direct werden hier Daten schnell von einem zum anderen Smartphone übertragen. Das bedeutet, es werden weder Blue- tooth noch ein aktiver Hotspot benötigt.

#6 UC Browser

Der einzige Browser bei den 10 beliebtesten Apps  ist nicht Chrome oder Firefox. Dass der UC Browser der chinesischen Alibaba Group in dieser Liste ist, unterstreicht den Stellenwert von Apps beim  Zugang zum Internet in China.

#5 Instagram

Wenig überraschend, dass gleich 4 der 10 erfolg- reichsten Apps von Facebook sind. Wir beginnen mit Instagram. Der Onlinedienst für Fotos und Videos hat angeblich eine Milliarde Nutzer pro Monat, von denen mehr als die Hälfte täglich das soziale Netz besuchen. Die erfolgreichsten Insta- grammer aus Österreich sind: Johannes Bartl, Marcel Dähne aka KsFreak und Lisa-Marie Schiffner (Stand 17.8.2020).

#4 Tiktok

Längst sind Apps aus China auch im Westen erfolgreich. Knapp 30 Millionen mal wurde die App im Juli 2020 heruntergeladen. Die Lieblingsfunktion der Nutzer: Musikvideos mit Lippensynchronisation.

#3 Whatsapp

Und hier haben wir auch schon die nächste Facebook App. Und über diese 4 neuen Features können sich die Nutzer freuen: QR-Codes machen es möglich Nutzer direkt miteinander zu vernetzen, animierte Sticker, Verbesserungen beim Videochat und die Dark Version des Messengers soll beim Akku sparen helfen.

#2 Facebook

Das soziale Netzwerk von Mark Zuckerberg hat rund 1,3 Milliarden aktive Nutzer täglich. Auch wenn die Nutzerzahlen in Europa im Vergleich zu den Vorjahren ein bisschen abgenommen hat, trotz der Datenschutz-Skandale in den letzten Jahren, bleibt das soziale Netzwerk beliebt.

#1 Messenger

Und der letzte Kandidat aus der Facebook Familie. Vor allem die Story-Funktion sorgt für hohe Down- loadzahlen. Die Messaging-App ermöglicht private Nachrichten, Gruppenunterhaltungen und kosten- lose Anrufe.

Informativ - Unterhaltsam - Regional.
Das Magazin fürs junge Niederösterreich.

Das ist Jung.

menu-circlecross-circle