9. Juni 2021

Naturkosmetik made in Niederösterreich

Es muss nicht immer die große internationale Marke sein. Wenn du dich und deine Haut pflegen willst, hast du viele Möglichkeiten sogar direkt vor der Haustür. Wir stellen dir  ein paar niederösterreichische Kosmetikhersteller vor. 

Internationales Unternehmen aus Ober-Grafendorf

Nur wenige Kilometer von der niederösterreichischen Landeshauptstadt entfernt liegt das Familienunternehmen STYXX. Schon seit 1965 wird im Pielachtal mit mittlerweile 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Naturkosmetik hergestellt. Die Rohstoffe stammen zu einem großen Teil aus Österreich oder aus der produktbezogenen Heimat, wie beispielsweise Lavendel aus der Provence. Hier findest du Duschgel, Öle, verschieden Cremen und alles, was deine Haut begehrt. Sogar eine kleine Schokoladenmanufaktur ist in den letzten Jahren dazugekommen. Wer sich ein eigenes Bild von dem Betrieb machen will, hat sogar die Möglichkeit an Betriebsführungen teilzunehmen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

High Seif! 

handgeschöpfte Naturseife

Auch direkt in der Landeshauptstadt, im Süden von Sankt Pölten, wird unter anderem feste Seife handgeschöpft. Das Start-up Schieferlein achtet besonders auf Ehrlichkeit und verfolgt alle Inhaltsstoffe und Rohstoffe bis zum letzten Lieferanten. Die handgeschöpften Seifen werden in wiederverwendbare Stofftäschen gepackt und mit lustigen Sprüchen bedruckt - sie eignen sich daher perfekt als Geschenk oder Mitbringsel aus Sankt Pölten. Das dazu passende Seifensackerl lässt die feste Seife gut aufschäumen und anschließend zum Trocknen aufhängen.

Neben Seifen findest du hier auch viele andere nachhaltige und gemütliche Produkte, die in Sankt Pölten produziert werden.

Alles Marille: Wieser Wachau

Im Familienbetrieb Wieser Wachau dreht sich alles um die berühmteste Frucht der Wachau, die Marille. Nicht nur Likör, Marmelade und Naschereien werden aus der Marille gewonnen, sondern auch eine kleine Pflegeserie. Von einer Handcreme mit Marillenkern über Marillen-Seife bis hin zu Lippenbalsam mit Marillenkern-Öl - hier wird die ganze Frucht verwertet und in duftende Kosmetikprodukte verwandelt. 

.

Zwei Familien, eine Idee

Im Waldviertel leiten zwei Familien den Biokosmetik-Betrieb Schau auf di. Am Stadtrand von Zwettl werden bereits seit einigen Jahren Duschbäder, Cremes und Bodylotion gemischt. Verkauft werden die handgerührten Produkte in nachfüllbaren Glasflaschen. So wird auch auf eine nachhaltige Verpackung geachtet. Ob für Männer, Frauen oder Babys , Gesicht oder Körper - hier findest du von Hand gemachte Biokosmetik für alle und alles. 

Naturkosmetik aus dem Bezirk Amstetten

Daniela Kirchweger ist selbstständige Kosmetikherstellerin aus dem Bezirk Amstetten und Gründerin von Wolkenlos Kosmetik. Auch hier findest du eine ganze Reihe an Kosmetik hergestellt aus natürlichen Inhaltsstoffen. Die festen Deo-Sticks beispielsweise sind im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Deos aluminiumfrei, alkoholfrei und vegan. Sie pflegen die Haut, wirken antibakteriell und schützen auf ganz natürlicher Weise vor Gerüchen. 

Kurse rund um Naturkosmetik

Du willst selbst lernen, wie du Naturkosmetik herstellen kannst? Bei feine-Sachen.at kannst du aus einer Reihe an Online-Seminaren teilnehmen und alles rund um Seife und grüne Kosmetik lernen. Die Kräuterpädagogin Claudia Gobec wählt ihre Rohstoffe so gut es geht aus der Region und gibt ihr Wissen gerne weiter. Wer lieber gleich die fertige Seife erwirbt, kann das in ihrem Onlineshop tun. 

Informativ - Unterhaltsam - Regional.
Das Magazin fürs junge Niederösterreich.

Das ist Jung.

menu-circlecross-circle