22. Juli 2020

MIT WENIGEN KLICKS ZUM WUNSCHBAUM

Der „Baumnavigator“ unterstützt Gartenbesitzer und Gemeinden bei der Auswahl desrichtigen Baumes. Die Auswahlkriterien beim Onlinetool umfassen unter anderem Höhe, Wuchsform, Wuchsstärke, Lichtansprüche, Schattenwirkung, Klimatoleranz,
Frosthärte, Salzverträglichkeit, Wurzelsystem und Wirkung auf Allergien.
Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und
Geodynamik (ZAMG) waren 13 der 15
wärmsten Jahre in der 252-jährigen
Messgeschichte nach der Jahrtausendwende.
Das wärmste Jahr war 2018, 2019
liegt auf Rang drei. Ein Baum wirkt dem entgegen. Bäume spielen eine große Rolle für das Wohlbefinden der Menschen und als Lebensraum für Tiere. Aus diesen Gründen hat die Initiative‚ Natur im Garten‘ den
Baumnavigator http://www.willbaumhaben.at ins Leben gerufen. Dabei wird aufgezeigt, welcher Baum am besten für den Garten oder für eine öffentliche Grünfläche geeignet ist. In der Datenbank befinden sich Bäume, die ökologisch wertvoll sind und einen hohen Beitrag zur biologischen Vielfalt leisten. „Die Menschen können aktiv auf den Klimawandel
reagieren, indem sie bestehende Bäume erhalten und, wo immer es möglich ist, neue pflanzen“, so Katja Batakovic, fachliche
Leiterin von „Natur im Garten“. Ist der Boden frostfrei, kann im Frühjahr mit der Pflanzung des Wunschbaumes gestartet werden.
Infos finden sich unter http://www.willBAUMhaben.
at sowie auf www.naturimgarten.at

Informativ - Unterhaltsam - Regional.
Das Magazin fürs junge Niederösterreich.

Das ist Jung.

menu-circlecross-circle