7. Oktober 2021

Ideen für Halloween 2021

Wenn die Tage kürzer werden und sich die Felder mit Kürbissen füllen, ist der gruseligste Tag des Jahres nicht mehr weit. Am 31.10. wird Halloween gefeiert und das schon längst nicht mehr nur in Amerika, sondern auch bei uns. Wir geben dir Tipps für ein schaurig schönes Halloween 2021.

  1. Das Kostüm

Die Klassiker Geist, Hexe und Vampir, gehen natürlich immer. Falls es dieses Jahr doch etwas ausgefallener sein darf, kann dich vielleicht ein Horror-Zirkus überzeugen. Ein furchteinflößender Zirkusdirektor oder die blutende Zirkusartistin findet man bestimmt nicht auf jeder Party. Und auch lustige Kostüme sorgen immer für Stimmung - warum also nicht als Kloschüssel verkleiden? Oder als das Tier, das in den letzten Monaten für Angst und Schrecken in Österreich gesorgt hat: Die Schlange.

  1. Nervenkitzel im Escape Room

Du liebst es, Rätsel zu lösen und hast Lust auf ein bisschen Action? Dann ist ein Escape Room genau das Richtige für dich! Schnapp dir ein paar Freunde und begib dich auf ein spannendes Abenteuer, das ihr bestimmt nicht mehr so schnell vergessen werdet. In Niederösterreich werden mittlerweile eine Reihe an Escape Rooms angeboten - und das sogar in den besten Locations dafür! Welcher Ort würde sich denn besser für eine gruselige Rätseljagd eignen als die Burgruine Aggstein? Und auch die Schallaburg lädt dazu ein, mit Freunden oder Familie einer eisigen Polarnacht zu entkommen.

Falls du dir den Nervenkitzel nach Hause holen willst, hast du mit “EXIT - das Spiel” von Kosmos die Möglichkeit dazu. Löse schwierige Rätsel und knacke die Codes, um so schnell wie möglich ans Ziel zu kommen. Unser Tipp: Mit spannender Musik und gedimmtem Licht ist die gruselige Atmosphäre komplett!

  1. Gruseliger Filmeabend

Horrorfilme gehören zu Halloween mindestens genauso dazu, wie jede Menge Süßigkeiten. Ob du einen klassischen Horrorfilm sehen willst, der extremen Spannung eines Psychothrillers standhalten kannst oder lieber auf eine Horrorkomödie setzt - das Filmuniversum hat für alle etwas zu bieten. Hier kommt unsere Empfehlung für einen schaurigen Filmeabend:

  • The Shining (1980): Ein absoluter Klassiker, der es auch heute noch schafft, das Publikum in Angst und Schrecken zu versetzen.
  • Conjuring - Die Heimsuchung (2013): Ein unheimlich spannender Film, der von einer Familie erzählt, die von Geistern heimgesucht wird. Das Gruseligste dabei: Der Film soll auf wahren Begebenheiten basieren.
  • Get Out (2017): Der Horrorfilm über Rassismus spricht nicht nur wichtige politische Themen an, sondern schafft es dabei auch witzig zu sein.
  • Saw: Spiral (2021): Der neueste Teil der Saw-Reihe kommt am 16.9. in die österreichischen Kinos und verspricht genauso viel Blut und Spannung wie seine Vorgänger.
  1. Schaurig gute Snacks

Nun also zu den leckeren Naschereien. Pinterest ist eine gute Anlaufstelle, wenn du auf der Suche nach lustigen Ideen für deine Halloween-Snacks bist. Von Mumien-Würstchen über weiße Schokoerdbeeren, die wie Geister aussehen bis hin zu ausgefallenen Getränken: Leckereien, die zum Thema passen, kommen immer gut an. Wir haben dir ein Rezept für 12 Halloween-Cupcakes zusammengestellt.

Du brauchst für den Teig:

  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 8 EL Milch
  • Schokolinsen
  • 1 Pkg. Schlagobers
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • 95 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Lebensmittelfarbe (Such dir eine aus!)
  • Zuckerdekor oder Fondant
  1. Zuerst die Butter mit dem Mixer rühren und dann den Zucker mit Vanillezucker unterrühren, bis eine Masse entsteht.
  2. Eier unterrühren, dann Mehl, Backpulver und Kakao auf niedriger Stufe dazugeben. Anschließend vorsichtig die Milch unter Rühren dazumischen und die Schokolinsen hinzufügen. Alles gut umrühren!
  3. Den Teig in Muffinformen oder Papierförmchen füllen und bei 160 Grad Heißluft oder 180 Grad Ober/Unterhitze für 25 Minuten backen und aus dem Ofen nehmen. Jetzt müssen die kleinen Racker erstmal auskühlen!
  4. Für die Creme Schlagobers mit Sahnesteif gut mixen, Staubzucker dazugeben und mit Lebensmittelfarbe nach Belieben einfärben. Etwas kühl stellen und dann geht’s schon ans Dekorieren!
  5. Jetzt ist deine Kreativität gefragt! Verziere deine Cupcakes mit der Creme und beklebe sie je nach Wunsch mit Zuckerdekor oder aus Fondant geschnittenen Figuren (im Supermarkt zu kaufen). Mahlzeit!
Informativ - Unterhaltsam - Regional.
Das Magazin fürs junge Niederösterreich.

Das ist Jung.

menu-circlecross-circle