14. Januar 2021

DER WINTER-RETTER

Reif für den Winter? Das sind nicht alle! Wir zeigen dir, auf welches heimische Gemüse du dich im Winter freuen und welche Köstlichkeiten du damit zaubern kannst. FaderWinter? Nicht mit uns!

Brussels sprouts cabbage fresh in jar on table in kitchen. Organic healthy farm vegetable food top view

Erdbeeren, Mango oder Spargel müssen im Winter nicht sein. Es gibt genügend Gemüse und Salate, die bei uns auch in der kalten Jahreszeit wachsen und ganz ohne Zusatzstoff e oder -maßnahmen
knackig und frisch auf unseren Tellern landen. Wer beim Einkaufen auf saisonale Produkte setzt, stärkt heimische Bauernbetriebe und kann sich über frische Lebensmittel aus der Region freuen - und da freut sich auch die Umwelt! Kohlsprossen, Wurzelgemüse und Vogerlsalat
haben in den Wintermonaten Saison, während Karotten, Kürbis und Erdäpfel von regionalen Lagern stammen und somit genauso zu empfehlen sind. Wintergemüse wie Grünkohl und Sauerkraut liefern uns sehr viel Vitamin C und weitere wertvolle Nährstoff e, die wir besonders
zur kalten Jahreszeit brauchen, um unser Immunsystem zu stärken. Ob pikanterdige Steckrüben, süßlich-nussige Pastinaken oder kräftiger Grünkohl - mit Wintergemüse lässt es sich gut experimentieren
und Abwechslung auf den Teller bringen. Wir haben uns ein heimisches
Wintergemüse mal genauer angesehen:

Coolsprossen: Das Gemüsefür hippe Leute

Kohlsprossen kennt man oft als Beilage zu Wild- oder Gansgerichten, dabei ist das Gemüse um einiges vielseitiger! In Österreich haben Kohlsprossen von September bis April Saison, du kannst sie also auch noch um die Winterzeit herum genießen. Damit deine Kohlsprossen auch gut schmecken, solltest du wissen, wie du sie richtig zubereitest: Einfach die äußeren Blätter der Sprossen entfernen und den Stunk zurückschneiden. Hier kannst du selbst entscheiden, welche Geschmacksnote
du deinem Gericht geben willst - je mehr du vom Stunk abschneidest, desto
weniger wird der bittere Geschmack der Kohlsprossen, denn hier sitzen fast alle Bitterstoff e. Bevor du die Kohlsprossen kurz in Salzwasser kochst ein kleiner Tipp: Schneide den Strunk kreuzweise ein, dann gart er gleichmäßiger! Kohlsprossen passen nicht nur ausgezeichnet in Salate,
sondern schmecken auch herrlich in Aufl äufen. Du bist auf den Geschmack
gekommen? Na dann ran ans Kochen! Wir zeigen dir, wie du aus Kohlsprossen ein schnelles und köstliches Gericht zauberst.

Informativ - Unterhaltsam - Regional.
Das Magazin fürs junge Niederösterreich.

Das ist Jung.

menu-circlecross-circle